Museum

Dies ist die letzte Budapester Wohnung von Franz Liszt im ersten Stock in dem Gebäude der alten Musikakademie, wo er von 1881 bis 1886 gewohnt hat. Die Sammlung beinhaltet die originalen Instrumente, Möbel, Bücher- und Notensammlung des Meisters, sowie seine persönlichen Gegenstände. In dem Institut ist das Zentrum der ungarischen Liszt-Forschung.

Wir können Führungen in zahlreichen Sprachen für vorangemeldete Gruppen anbieten. Audioguides sind in 15 Sprachen verfügbar.

Ereignisse
Ausstellungen
Franz Liszt in Österreich
2019.05.10-
2020.05.10

Der Titel der Ausstellung kann einige Fragen und Unsicherheiten aufwerfen: Bezieht er sich auf das österreichische Territorium der damaligen österreichisch-ungarischen Monarchie oder auf Österreich wie es heute ist? ...