Königliche Bekanntschaften von Liszt
2016.05.12-2017.05.08

Die Hauptattraktionen, welche gezeigt werden, sind Portraits königlicher Freunde des Komponisten und die wichtigsten Orte wo die Begegnungen stattgefunden haben. Unter anderem Ausszüge aus Briefen Karl Alexander Großherzog zu Weimar, der Prinzessin Preussens Augusta (spätere Königin Preussens), oder Briefe der Dankbarkeit von Friedrich Wilhelm IV. und Napoleon III.

Es werden auch originale Medallien und Bänder gezeigt, welche die gleichen sind, die auch Liszt aus verschiedenen Orten erhalten hat. Diese Medalllien sind das Eigentum des Ungarischen Nationalmuseums, der Museums der Militärgeschichte und einige interresante Gegenstände aus dem Museum der Schönen Künste.

Ein signifikanter Teil der Ausstellung zeigt die interresantesten Noten von Liszt (gedruckt oder Handschrift) aus der Sammlung des Museums. Die meisten Deckblätter zeigen Widmungen an Könige, Unterstützer des Komponisten.