Matinéekonzert
2016.09.17 11:00 Chamber Hall

Nikoletta Bolya-Pap (Gesang), Éva Hibay (Querflöte), Judit Gábos (Klavier)

Nikoletta Bolya-Pap (Gesang), Éva Hibay (Querflöte), Judit Gábos (Klavier)

Lieder von Franz Schubert:

Trockne Blumen

Frühlingsglaube

Auf dem Wasser zu singen

Die Forelle

Gretchen am Spinnrade

Trockne Blumen  - Variationen für Querflöte und Klavier

Schubert-Liszt: Ständchen (Serenade)


Matinéekonzerte finden jeden Samstag ab 11 Uhr statt. Karten können im Liszt Museum gekauft werden. Eintrittspreise seit September 2015: Voller Preis: Januar 1500 HUF Studenten mit internationalem Studentenausweis: 750 HUF Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Preise". Auch im Haupgebäude der Franz Liszt Akademie für Musik, sowie online (http://zeneakademia.jegy.hu/?lang=en) können Karten gekauft werden.