Liszt-Festival in Schillingsfürst
2017.07.08

Zwischen dem 8. und 15. Juli findet in Schillingsfürst das 1. Liszt-Festival in Kooperation mit dem Liszt Ferenc Gedenkmuseum und Forschungszentrum in Budapest statt. Dank der Kooperation wird in der Ludwig-Doerfler-Galerie eine Tableau-Version der periodischen Ausstellung aus dem Jahr 2014 mit dem Titel "Franz Liszt im Spiegel der bildenden Künste seiner Zeit" gezeigt und von Anna Peternák, der Kuratorin der Ausstellung vorgestellt. Zsuzsanna Domokos, Direktorin des Liszt Ferenc Gedenkmuseum und Forschungszentrums, wird einen Vortrag über Liszts Aktivitäten im Zusammenhang mit Ungarn geben. Das Museum wird auch von Katalin Avar und David Spischak vertreten sein, die an der Errichtung und Übersetzung der Ausstellung teilnahmen.
Das Festival ist auch ein Mesiterkurs, der vom Pianisten und Liszt-Forscher-Musikwissenschaftler Leslie Howard für preisgekrönte, junge und aussergewöhnliche Pianisten gegeben wird und die Klassen können öffentlich besichtigt werden. Das ausführliche Programm des Festivals finden Sie auf der Homepage des Schlosses Schillingsfürst:

 

https://www.schloss-schillingsfuerst.de/event-kalender/