Neue Dokumente in der Sammlung des Liszt Museums
2017.07.17
Neue Dokumente in der Sammlung des Liszt Museums

Dank der Großzügigkeit von Herrn Patrick-Peter Lange, bereichern neue, besondere Dokumente die Sammlung des Liszt Museums. Die wertvollsten unterihnen sind ein originaler Brief vonLiszts Mutter von 29. April des Jahres 1860 und eine handschriftliche Kopie des Testamentes aus dem Jahre 1861, sowie beglaubigte Kopien der Geburtsurkunden von Verwandten von Liszt. Die seltenen Dokumente werden bald Teil unserer Datenbank. Wir danken Herrn Lange für diese besondere Donation!